Zur Webseite


(Titel/Komponist)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Inhalt/Trackliste, Interpreten)
(Aufnahme, Musikregie, Tonregie, Bemerkungen)
Zurück zur Kurztitelübersicht Zurück zur Nummernblockübersicht

Bestellnummer 885 211    Titel/Komponist Eberhard Schmidt - Ein Porträt
Druck 1982
Text 1982
Inhalt/Trackliste
Seite A
1. "Friede, lobet den Frieden" (Ausschnitte aus der Kantate für gemischten Chor und Orchester, T: Karl Mickel) [3:34]; 2. Aufgepaßt mein Junge (Manchen gibt es; T: Eva Fritzsche) [2:04]; 3. Eisenbahnerlied (Es rollen die Räder; T: Eva Fritzsche; Arr: Rolf Lukowsky) [2:22]; 4. Marsch für Violine und Klavier [3:05]; 5. Zwei Stücke für Gitarre: a) Präludium [1:30], b) Tanz für Gitarre [2:13]; 6. Arbeitsunfall aus "Vier Gesänge" nach Worten von Juan López Pacheco (Eine Zeitungsmeldung; dt. von Paul Wiens) [5:25]; 7. Baut Berlin (Stunden flieh'n, es fliehen die Tage; T: Walter Stranka; Arr: Hans Naumilkat) [1:32]; 8. Gespräch zu dritt für zwei Violinen und Klavier [3:10]; 9. Marsch für die X. Weltfestspiele 1973 (T: Kollektiv Andert-König-Kahlau; Arr: Siegfried Mai) [2:26]

Seite B
10. Stralsunder Suite (Ausschnitt) - 3. Satz: Demonstration [3:11]; 11. Die Blätter an meinem Kalender (Ausschnitte) Lieder für eine Singstimme und Gitarre nach Texten aus "Der Flohmarkt" von Peter Hacks - Nr. I Die Blätter an meinem Kalender, Zwischenspiel, Nr. II Die Wildgänse (Kehrten im Frühling die Wildgänse wieder), Nr. IV Sommer (Die große und wunderbare Sonne blüht), Zwischenspiel, Nr. VIII Der Winter (Im Winter geht die Sonn' erst mittags auf die Straße) [6:17]; 12. Variationen über die Melodie eines Blues "In the Pines" [4:41]; 13. Aus der Operette "Bolero" (T: Otto Schneidereit): a) Fandangillo, b) Über die Straßen des schönen Granada (Lied der Daraxa) [3:20], c) Die Kunst, die Welt (Lied des Manuel) [1:51], d) Bolero [3:00]

Interpreten
1: Rundfunkchor Leipzig; Rundfunksinfonieorchester Leipzig, Dirigent: Adolf Fritz Guhl; 2: Siegfried Meseck, Bariton; Gundula Sonsalla, Gitarre; Dieter Brauer, Klavier; 3: Rundfunkjugendchor Wernigerode; Orchester des Tanzensembles der DDR, Dirigent: Friedrich Krell; 4: Thorsten Rosenbusch, Violine; Günter Brehme, Klavier; 5: Gundula Sonsalla, Gitarre; 6: Siegfried Hausmann, Bariton; Gundula Sonsalla, Gitarre; 7: Pionierchor "Edgar André"; Instrumentalgruppe, Dirigent: Hans Naumilkat; 8: Ulf Däunert & Horst Meyer, Violine; Dieter Brauer, Klavier; 9: Oktoberklub Berlin; Siegfried Mai und sein Orchester; 10: Estradenorchester des Deutschlandsenders, Dirigent: Werner Krumbein; 11: Friederike Wulff-Apelt, Mezzosopran; Gundula Sonsalla, Gitarre; 12: Berliner Solisten, Dirigent: Dietrich Knothe; 13a: Rundfunkchor Berlin, Großes Rundfunkorchester Berlin, Dirigent: Adolf Fritz Guhl; 13b: Maria Alexander, Sopran; Großes Rundfunkorchester Berlin, Dirigent: Adolf Fritz Guhl; 13c: Günter Neumann, Tenor; Großes Rundfunkorchester Berlin, Dirigent: Hans-Peter Richter; 13d: Großes Rundfunkorchester Berlin, Dirigent: Adolf Fritz Guhl

Aufnahme 2, 12: 2.4.81 CK B; 3, 8: 31.3.81 CK B; 5, 11: 23.4.81 CK B; 1: 1962; 4: 1966; 6: 1976; 7: 1964; 10: 1960
Musikregie Vorwerk, Dagmar (2, 3, 5, 8, 11, 12)    Tonregie Hinz, Eberhard (2, 3, 5, 8, 11, 12)
Bemerkungen 1, 4, 6, 7, 9, 10, 13c: Übernahme vom SRK Mai 81; 1, 4, 7, 10, 13a, b, d: Stereotranskription; F 2.7.81; Violinist Thorsten Rosenbusch in 4 war zum Zeitpunkt der Aufnahme 12 Jahre alt und Schüler der Bezirksmusikschule Schwerin