Zur Webseite


(Titel/Komponist)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Inhalt/Trackliste, Interpreten)
(Aufnahme, Musikregie, Tonregie, Bemerkungen)
Zurück zur Kurztitelübersicht Zurück zur Nummernblockübersicht

Bestellnummer 885 174    Titel/Komponist Eisler
Druck 1980
Text k. A.
Inhalt/Trackliste
Seite A
I. Lenin (Requiem für Alt- und Baritonsolo, Chor und Orchester; T: Bertolt Brecht) - Nr. 1 Introduktion und Rezitativ (Bariton): Als Lenin gestorben war, Nr. 2 Bariton-Solo: Jetzt weiß ich, daß er gestorben ist, Nr. 3 Arie Alt mit Chor: Wenn ein guter Mann fortgehen will, Nr. 4 Bariton-Solo: Der Soldat dachte, Nr. 5 Rezitativ (Alt): Und als der Soldat geholfen hatte, Nr. 6 Chor: Die Schwachen kämpfen, Nr. 7 Ballade (Bariton und Chor): Lob des Kämpfers (Viele sind zuviel), Nr. 8 Alt-Solo mit Chor: Zu der Zeit, als Lenin starb, Nr. 9 Alt-Solo, Bariton-Solo Chor: Seitdem sind dreizehn Jahre vergangen [14:25]; II. Chöre: a) Freedomsong (Abdul Hamid) (From narrow streets and hidden places; T: unbekannt) [1:00], b) Dictator's Song (I am the simple; T: unbekannt) [2:30], c) Song of Light (The Flame of Reason; T: unbekannt) [2:10]

Seite B
III. Lieder: a) Keiner oder alle (Sklave, wer wird dich befreien; T: Bertolt Brecht) [2:55], b) Das Einheitsfrontlied (Und weil der Mensch ein Mensch ist; T: Bertolt Brecht) [3:12], c) Deutsches Lied 1937 (Marie, weine nicht/Sie sprechen wieder von großen Zeiten; T: Bertolt Brecht) [1:30], d) Die Ballade von der Billigung der Welt (Ich bin nicht ungerecht; T: Bertolt Brecht) [9:33], e) Spartakus 1919 (Im Januar um Mitternacht; T: unbekannt) [1:20], f) Bankenlied (Wir sind entlassen; T: Jean Baptiste Clément) [3:25], g) Das Lied vom 7. Januar (Spanienlied/In dem spanischen Land; T: Ludwig Renn) [0:55], h) Abschied von Spanien (Wie könnten wir je vergessen; T: Erich Weinert) [0:35], i) Marcha del 5° Regimiento (Adelante batallones; T: José Herrera Petere) [2:35]

Interpreten
I: Roswitha Trexler, Sopran; Hermann Hähnel, Bariton; Rundfunkchor Leipzig (Einstudierung: Horst Neumann); Rundfunksinfonieorchester Leipzig, Dirigent: Adolf Fritz Guhl; IIa: Männerchor der Berliner Singakademie (Einstudierung: Dietrich Knothe); Großes Rundfunkorchester Berlin, Dirigent: Dietrich Knothe; IIb: Berliner Singakademie; Inge Kochan & Harri Heinze, Klavier, Dirigent: Dietrich Knothe; IIc: Hermann Hähnel, Bariton; Männerchor der Berliner Singakademie; Inge Kochan & Harri Heinze, Klavier, Dirigent: Dietrich Knothe; IIIa: Hermann Hähnel, Bariton; Berliner Singakademie; Großes Rundfunkorchester Berlin, Dirigent: Dietrich Knothe; IIIb: Berliner Singakademie; Großes Rundfunkorchester Berlin, Dirigent: Dietrich Knothe; IIIc-e, h, i: Hermann Hähnel, Bariton; Inge Kochan, Klavier; IIIf: Männerchor der Berliner Singakademie; Mitglieder des Großen Rundfunkorchesters Berlin, Dirigent: Dietrich Knothe; IIIg: Hermann Hähnel, Bariton; Ernst Rentner, Ziehharmonika

Aufnahme I: Nov 1972; II, III: Dez 1977 Funkhaus Nalepastraße Berlin, Saal 1
Musikregie Geiger, Eberhard (I); SRK (II, III)    Tonregie Richter, Eberhard (I); Georgi, Günter (II, III)
Bemerkungen II, III: Übernahme vom SRK; F 27.6.79