Zur Webseite


(Titel/Komponist)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Inhalt/Trackliste, Interpreten)
(Aufnahme, Musikregie, Tonregie, Bemerkungen)
Zurück zur Kurztitelübersicht Zurück zur Nummernblockübersicht

Bestellnummer 885 118    Titel/Komponist Rudolf Wagner-Régeny
Druck 1977
Text 1977
Inhalt/Trackliste
Seite A
I. Lieder und Szenen aus der Komödie "Pauken und Trompeten" von George Farquhar in der Bearbeitung des Berliner Ensembles (Bertolt Brecht, Benno Besson, Elisabeth Hauptmann) - 1. Ouvertüre und Prolog [2:03], 2. Lied der Melinda, 3. Lied der Viktoria, 4. Abschiedslied [1:53], 5. Lied von der Ausnahme, 6. Lied der Kompanie [2:22], 7. Rekrutenlied

Seite B
II. Lieder mit Gisela May - 1. Ilse (Ich war ein Kind von fünfzehn Jahren) [1:15] T: Frank Wedekind; 2. Stallknecht und Viehmagd (Auf ödem Felde schafft die Viehmagd) [2:15] T: Frank Wedekind; 3. Taglied aus "Moritz Tassow" (Es hat ein junger Fuhrknecht) [2:20] T: Peter Hacks; 4. Valse flamande aus "Moritz Tassow" (Die Erlen wachsen im Erlenbach) [2:07] T: Peter Hacks; 5. Der Rattenfänger von Hameln [2:30] T: Bertolt Brecht; 6. Ulm 1592 (Bischof, ich kann fliegen) [1:30] T: Bertolt Brecht; 7. Großer Dankchoral (Lobet die Nacht und die Finsternis) [2:55] T: Bertolt Brecht; 8. Von der Freundlichkeit der Welt (Auf die Erde voller kaltem Wind) [1:25] T: Bertolt Brecht; 9. Gegenlied zu "Von der Freundlichkeit der Welt" (Soll das heißen, daß wir uns bescheiden) [1:10] T: Bertolt Brecht; 10. Lied von der verderbten Unschuld beim Wäschefalten [4:00] T: Bertolt Brecht

Interpreten
I: Norbert Christian (1, 7); Annemarie Schlaebitz (2); Regine Lutz (3, 6), Lothar Bellag (4, 7), Elsa Grube-Deister (4), Friedrich Gnass (5), Fred Düren (6, 7), Erich Franz (7), Gerd Biewer (7); Peter Kalisch, Sprecher; Felix Schröder, Klavier; Mitglieder des Rundfunksinfonieorchesters Berlin, Dirigent: Rudolf Wagner-Régeny; II: Gisela May, Gesang; Studioorchester, Dirigent Henry Krtschil (1-6, 8-10)/Wolfram Krauß, Klavier (7)

Aufnahme I: 1957; II 1-9: 27.9.-2.10.76 Studio Reichstagufer Berlin; II 10: 20.5.-31.8.68 Studio Reichstagufer Berlin
Musikregie Popp (I); Vorwerk, Dagmar (II 1-9); Richter, Eberhard (II 10)    Tonregie Gandert, Rolf (I); Kossatz, Gerhard (II 1-9); Richter, Eberhard (II 10)
Bemerkungen I: Mono; Bearbeiter zu II: Henry Krtschil (1-6, 8, 9)/Tilo Medek (10); F 25.3.77