Zur Webseite


(Titel/Komponist)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Inhalt/Trackliste, Interpreten)
(Aufnahme, Musikregie, Tonregie, Bemerkungen)
Zurück zur Kurztitelübersicht Zurück zur Nummernblockübersicht

Bestellnummer 880 139    Titel/Komponist Eisler: Lieder mit Irmgard Arnold
Druck 1978
Text k. A.
Inhalt/Trackliste
Seite A
1. Vom Sprengen des Gartens (Brecht) [1:10]; 2. An den Tod (Matthias Claudius) [0:45]; 3. Das Alter (japanisch/Hans Bethge) [0:30]; 4. Mariechen [1:13]; 5. Ändere die Welt, sie braucht es (Brecht) [2:04]; 6. Lied von der belebenden Wirkung des Geldes (Brecht) [4:05]; 7. Die Weißbrotkantate (nach Ignazio Silone) [5:25] – a) Bei Betrachtung eines kirchlichen Gemäldes, b) Die wahre Geschichte von San Berardo, c) Abschließende Bemerkung; 8. Die Hollywood-Elegien (Brecht) [7:30] – a) Hotelzimmer 1942, b) An den kleinen Radioapparat, c) Unter den grünen Pfefferbäumen, d) Jeden Morgen mein Brot zu verdienen, e) In den Hügeln wird Gold gefunden, f) Die Stadt ist nach den Engeln benannt, g) Diese Stadt hat mich belehrt; 9. Anmut sparet nicht noch Mühe (Brecht) [1:37]; 10. Die Buckow-Kantate (Eisler) [1:18]; 11. Die haltbare Graugans (Brecht) [1:10]

Seite B
12. An eine Stadt (nach Hölderlin) [3:08]; 13. Mutter Beimlein (Brecht) [0:38]; 14. Heiratsannonce (Liebeslied eines Kleinbürgermädchens) [0:58]; 15. Bitte an den Hund (japanisch) [0:30]; 16. Rondell (Georg Trakl) [0:50]; 17. Die den Mund auf hatten (Eisler) - Kantate für Sopran, 2 Klarinetten, Viola und Violoncello [2:45]; 18. Sonett über Goethes Gedicht "Der Gott und die Bajadere" (Brecht) [2:05]; 19. Sonett über Schillers Gedicht "Die Bürgschaft" (Brecht) [2:35]; 20. In der Frühe (Anakreon/Mörike) [2:00]; 21. Ostersonntag (Brecht) [1:15]; 22. Im Blumengarten (Brecht) [1:27]; 23. Wiener Lied [1:20]

Interpreten
Irmgard Arnold, Sopran; André Asriel (1-14, 23, 23), Volker Rode (15, 16) & Kurt Scharmacher (20, 21), Klavier; Gerald Schleicher (17-19) & Ewald Koch (17), Klarinette; Georg Laube, Baßklarinette (18, 19); Peter Seydel, Viola (17); Hartmut Friedrich, Violoncello (17)

Aufnahme historisch

Bemerkungen F 27.2.78