Zur Webseite


(Titel/Komponist)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Inhalt/Trackliste, Interpreten)
(Aufnahme, Musikregie, Tonregie, Bemerkungen)
Zurück zur Kurztitelübersicht Zurück zur Nummernblockübersicht

Bestellnummer 860 447    Titel/Komponist A 19. März 1941 - Auszug aus der ersten, von Thomas Mann selbst gesprochenen Rede. Seine Stellung als deutscher Dichter im Exil; November 1941 - Zustände in Hitler-Deutschland. „Appell an die Vernunft“ schon 1930; April 1942 - Über die Zerstörung von Coventry durch deutsche Flieger. Angriff auf die Vaterstadt Lübeck durch britische Flieger; August 1942 - Der Europagedanke bei Nietzsche und bei den Nationalsozialisten (Ausschnitt); 18. Januar 1943 - Zehn Jahre Nationalsozialismus. „Ein düsteres Jubiläum“; 29. August 1943 - „Die Verderber des Volkes“. Die Folgen der „Welteroberung“ (Ausschnitt) ---- B 30. Oktober 1943 - Über die Bestialität der Luftangriffe (Ausschnitt); 29. Mai 1944 - Die Folgen des totalen Krieges. Schuld will Sühne; 1. Januar 1945 - Es gibt keinen Nazi-Sieg; 16. Februar 1945 - Über die Konferenz von Jalta; 10. Mai 1945 - Nach der Kapitulation. Die Rückkehr Deutschlands zu Menschlichkeit (letzte Radiosendung)
Text K 89 I C 1A, K 89 I C 2A
Inhalt/Trackliste
Sprecher: Thomas Mann

Tonregie Übernahme von L & M (Literatur und Musik) Wermatswil/Zürich/Schweiz; Herausgeber: Walter Andreas Schwarz; Hülle und Etiketten: "865 447 mono"