Zur Webseite


(Titel/Komponist)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Inhalt/Trackliste, Interpreten)
(Aufnahme, Musikregie, Tonregie, Bemerkungen)
Zurück zur Kurztitelübersicht Zurück zur Nummernblockübersicht

Bestellnummer 860 141    Titel/Komponist A I. Günther Feustel: Das Märchen vom springenden, singenden Brunnen; II. Günter Schiffel: Der Sandmann ist da - a) Weltraumfahrer Detlef (Arr. nach einer Volksweise von Hans Sandig, b) Vom unfolgsamen Dackelkind (Liedtext: Helmut Stöhr; Musik: Matthias Wenzlaff) ---- B III. Walter Krumbach: Die gestohlenen Ostereier (ein Ostermärchen)
Text H 8 W 0 G 1A, J 8 W 0 G 2C; F 1 GR N G 1C, J 1 W N G 2H; F 1 GR N G 1C, J 1 W N G 2H
Inhalt/Trackliste
I: Eckart Friedrichson (Meister Nadelöhr), Heinz Schröder (Pittiplatsch), Friedgard Kurze (Schnatterinchen), Gerd E. Schäfer (Feffi), Marianne Klussmann & Barbara Witte (Bachwellen), Heinz Hartmann (Großvater Fluß), Berti Deutsch (Großmutter Meer), Werner Pauli, Gitarre, Günter Ospalek, Schlagzeug; II a: Günter Schiffel (Sandmann), Georg Thieß (der Mann), Günther Polensen (die Stimme); II b: Hildegard Röder (Dackelmutter), Grete Böhme (Eule), Robert Assmann (Fuchs), Barbara Witte (Dackelkind), Kleiner Kinderchor von Radio DDR (Leitung: Hans Sandig), Kleiner Kinderchor der J. G. Eisenbahn (Leitung: Ehm Kurzweg); III: Eckart Friedrichson (Meister Nadelöhr), Dietmar Richter-Reinick (Osterhasenbrigadier), Peter Pischner (Osterhase Nuck), Uwe Greiffenberg (Osterhase Nick), Walter Richter-Reinick (Igel Swin), Marga Legal (Igel Snutje), Cornelia von Brack & Uwe Skronowski (zwei Igelkinder), Hanna Völkel (Elster), Ellinor Vogel (Füchsin Aline), Regine Toelg (Erzählerin), Dieter Rumstig, Gitarre, Kinderchor des Deutschlandsenders, Instrumentalgruppe des Staatlichen Rundfunkkomitees (Leitung: Manfred Roost)

Tonregie Schallplattenbearbeitung (III): Inge Trisch; Regie:Theodor Popp (I)/Werner Schurbaum (II b)/Renate Thormelen (III); Musik: Werner Pauli (I)/Wolfgang Richter (III)
Bemerkungen I: 760 033; II: 560 077; III: 560 089