Zur Webseite


(Titel/Komponist)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Inhalt/Trackliste, Interpreten)
(Aufnahme, Musikregie, Tonregie, Bemerkungen)
Zurück zur Kurztitelübersicht Zurück zur Nummernblockübersicht

Bestellnummer 860 073    Titel/Komponist A I. Das Geschenk des Zauberers; II. Die goldene Axt ---- B III. Das Katzenhaus; IV. Der tapfere Asmun
Text 0 603 221 L 5 W - x, 0 603 222 L 5 W - x; 0 603 221 L 5 W - x, 0 603 222 L 5 W - x; 0 603 221 L 5 W - x, 0 603 222 L 5 W - x; C 9 W - x 1D, 0 603 222 L 5 W - x; ?; C 1 W N 1G, C 1 W N 2F; E 1 W N x 1G, E 1 W N x 2F
Inhalt/Trackliste
I: Ingeborg Medschinski (Erzählerin), k. A. (Nama, ein kleiner japanischer Junge), Ellinor Vogel (Hina, seine Mutter), Ingeborg Werzlau (Schuma, deren Schwester), Robert Assmann (Izumo, Diener bei Schuma), Walter Niklaus (Zauberer), Instrumentalgruppe, Leitung: Hans-Joachim Geisthardt; II: Gerhard Schulz (Erzähler), Arno Wyzniewski (Kiu Sung), Maximilian Larsen (Gutsbesitzer Wang Dschong), Friedrich Links (Berggeist), Instrumentalgruppe, Leitung: Gerhard Bautzmann; III: Rudolf Christoph (Erzähler), Ellinor Vogel (Fürstin Koschka), Walter Richter-Reinick (Kater Wasja, ihr Hausdiener); Barbara Witte & Maritta Hübner (zwei Waisenkinder, junge Katzen), Robert Assmann (Herr Bockowitsch, alter Ziegenbock), Regine Toelg (seine Frau, alte Ziege), Wolf von Beneckendorff (Baron von Hahn), Grete Böhme (seine Frau, fette Henne), Georgia Kullmann (Nachbarin, dickes Schwein), Instrumentalgruppe, Leitung: Siegfried Enders; IV: Gerhard Murche (Erzähler), Reinhard Michalke (Asmun), Hans Anklam (Pletun), Maximilian Larsen (Tairnads), Sylva Schüler (Möwe), Berti Deutsch (Stimme der Heimaterde), Mitglieder des Großen Chors des Berliner Rundfunks und Kinderchor des Klubhauses der Eisenbahner; Instrumentalgruppe, Leitung: Gerhard Bautzmann

Tonregie I - nach einem japanischen Märchen für die Schallplatte bearbeitet von Charlotte Benz; Musik: Hans-Joachim Geisthardt; Regie: Werner Hoffmann; II - nach alten chinesisch-vietnamesischen Märchenmotiven frei erzählt von Ursula Kroszewski; Musik: Ernst-Peter Hoyer; Regie: Theodor Popp; III - Märchenspiel in Versen von Samuil Marschak, deutsche Nachdichtung von Martin Remané; Musik: Ernst-Peter Hoyer; Regie: Theodor Popp; IV - aus "Kile Bamba und der Recke Lotsche und andere Märchen vom Amur" von Dmitri Nagischkin für die Schallplatte bearbeitet von Brigitte Wicht; Musik: Ernst-Peter Hoyer; Regie: Theodor Popp
Bemerkungen I: 560 076; II: 560 043; III: 560 031; IV: 560 032