Zur Webseite


(Titel/Komponist)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Inhalt/Trackliste, Interpreten)
(Aufnahme, Musikregie, Tonregie, Bemerkungen)
Zurück zur Kurztitelübersicht Zurück zur Nummernblockübersicht

Bestellnummer 835 064    Titel/Komponist Von edler Art - Die Vokalgruppe Berlin singt deutsche Volkslieder
Druck 1977
Text k. A.
Inhalt/Trackliste
Seite A
1. Von edler Art [2:40] (Aus Peter Schöffers Liederbuch 1513); 2. Schein uns, du liebe Sonne [1:35] (Melodie bei Scandellus 1570; T: Ambraser (Frankfurter Liederbuch 1582)); 3. Nun will der Lenz uns grüßen [1:20] (T: Nach Neidhart von Reuenthal, 13. Jhdt); 4. Mit Lust tät ich ausreiten [1:30] (Reutterliedlein, Volkslied bei J. Ott, 1534); 5. Die Fisch’ im Wasser wohnen [2:50] (Hainhofers Lautenbücher 1603); 6. Mein Herz hat sich gesellet [1:20] (M: Mainzer Cantual 1605; T: Handschrift 1. Hälfte 15. Jhdt in Fichards Frankfurter Archiv 1815); 7. Hätt’ ich sieb’n Wünsch’ [4:00] (M: aus Fabricius' Liederbuch, um 1603, T: Liederbuch des Paul von der Aist 1602); 8. Der Morgenstern [2:35] (M: bei Michael Praetorius 1609, T: nach dem Niederdeutschen Liederbuch, um 1600); 9. So wünsch’ ich ihr ein’ gute Nacht [2:30] (M: aus Hans Newsidlers Lautenbuch, 1536; T: Forsters "Frische teutsche Liedlein", Bd. 3)

Seite B
10. Es grünen frisch die Wiesen [1:30] (M: Fürst Wizlaf von Rügen (Minnesänger), T: aus der Jenaer Liederhandschrift, 13. Jhdt, Umdichtung: Rochus von Liliencron); 11. Es saß ein schneeweiß’ Vögelein [2:00] (M: flämisch, niederländische Liederhandschrift, 16. Jhdt in Willems "Oude vlaemsche liederen" 1848, T: freie Nachdichtung von W. v. Zuccalmaglio); 12. Viel Freuden mit sich bringet [2:15] (Aus Hörningers Tabulaturbuch 1598); Wo soll ich mich hinkehren [1:50] (M: bei Forster 1540 "Frische teutsche Liedlein", Bd. 2, T: Bergkreyen 1533); 13. Es steht ein’ Lind’ [2:30] (M: Caspar Othmayr 1549, T: Valentin Newber, Nürnberg um 1550); 14. Wach auf, wach auf [2:45] (M: Reutterliedlein 1535, T: Heidelberger Liederhandschrift (1520-1566)); 15. Kume, kum, Geselle min [1:50] (M: Adam de la Hale (um 1240-1287), T: Carmina Burana, Handschrift aus dem Kloster Benediktbeuren, 13. Jhdt); 16. Geseg’n dich Laub [2:50] (M: Herkunft unbekannt, T: Handschrift aus dem Kloster St. Georgen zu Villingen); 17. Verstohlen geht der Mond auf [3:35] (K/T: W. v. Zuccalmaglio (1803-1869))

Interpreten
Lucia Jeck, Sopran (14); Joachim Vogt, Tenor (1, 6, 8, 9, 11, 13, 16, 17); Siegfried Meseck, Bariton (4, 7, 12); Sonja Meinl, Flöte; Günter Weckel, Oboe; Max Dolsdorf, Gitarre; Manfred Rehorek, Baß; Horst Tucholski & Karl-Heinz Zschetzsche, Schlagzeug; Lothar Friedrich & Ralf-Rainer Haase, Violine; Lothar Lehmann, Viola; Horst Krause, Violoncello; Werner Schieke, Cembalo; Vokalgruppe Berlin, Dirigent: Paul Funk

Aufnahme Frühjahr 1976 CK B
Musikregie Vorwerk, Dagmar    Tonregie Horst Kunze