Zur Webseite


(Titel/Komponist)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Inhalt/Trackliste, Interpreten)
(Aufnahme, Musikregie, Tonregie, Bemerkungen)
Zurück zur Kurztitelübersicht Zurück zur Nummernblockübersicht

Bestellnummer 835 060    Titel/Komponist Peter Schreier singt Volkslieder
Druck 1976; 1976; 1976; 1976
Text 1974
Inhalt/Trackliste
Seite A
1. Kein Feuer, keine Kohle [2:00]; 2. Wenn alle Brünnlein fließen [2:17]; 3. Ein Jäger aus Kurpfalz [1:30]; 4. An der Saale hellem Strande [1:58] (K: A. E. Fesca; T: Franz Kugler); 5. Bald gras’ ich am Neckar [1:05]; 6. Ach, wie ist's möglich dann [2:44] (T: Helmina v. Chezy); 7. Mit dem Pfeil, dem Bogen [2:02] (K: A. Weber; T: Friedrich Schiller); 8. Am Brunnen vor dem Tore [3:20] (K: Franz Schubert; T: Wilhelm Müller); 9. Mein Mädel hat einen Rosenmund [2:00] (K: A. W. v. Zuccalmaglio); 10. Im Krug zum grünen Kranze [2:18] (K: Joh. Fr. Reichardt; T: Wilhelm Müller)

Seite B
11. Im schönsten Wiesengrunde [3:09] (T: Wilhelm Ganzhorn); 12. In einem kühlen Grunde [2:53] (K: Fr. Glück; T: Joseph von Eichendorff); 13. Ännchen von Tharau [2:43] (K: Friedrich Silcher; T: Simon Dach); 14. Kein schöner Land [2:15] (K: A. W. v. Zuccalmaglio); 15. Sah ein Knab' ein Röslein stehn [2:27] (K: Heinrich Werner; T: Johann Wolfgang Goethe); 16. Der Mond ist aufgegangen [3:26] (K: J. A. P. Schulz; T: Matthias Claudius); 17. Weißt du, wieviel Sternlein stehen [2:40] (T: Wilhelm Hey); 18. Guten Abend, gut' Nacht [2:00] (K: Johannes Brahms; T: 1. Strophe aus "Des Knaben Wunderhorn", weitere von Georg Scherer)

Interpreten
Peter Schreier, Tenor; Rundfunkchor Leipzig (Einstudierung: Horst Neumann) (3, 7, 10, 11, 14, 16); Mitglieder des Thomanerchores Leipzig (Einstudierung: Hans-Joachim Rotzsch) (17); Mitglieder des Gewandhausorchesters Leipzig, Dirigent: Horst Neumann

Aufnahme 11.-14.11.75 PGK L
Musikregie Geiger, Eberhard    Tonregie Strüben, Claus
Bemerkungen vgl. 826 549; Quadro-Aufnahme; Bearbeitungen: Siegfried Köhler; F 9.2.76; im Katalog 5-8 76 als NA angekündigt