Zur Webseite


(Titel/Komponist)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Inhalt/Trackliste, Interpreten)
(Aufnahme, Musikregie, Tonregie, Bemerkungen)
Zurück zur Kurztitelübersicht Zurück zur Nummernblockübersicht

Bestellnummer 820 / 825 921    Titel/Komponist Millöcker: Der Bettelstudent (Operettenquerschnitt)
Druck 1968 / 1968
Inhalt/Trackliste
Seite A
Und da soll man noch galant sein (Auftrittslied des Ollendorf); Die Welt hat das genialste Streben (Duett Symon, Jan); Juchheißa, hurra, die Messe beginnt (Eröffnung der Messe, Chor); Einkaufe machen sollten wir eigentlich (Terzett Laura, Bronislawa, Palmatica, Onuphrie); Ich knüpfte manche zarte Bande (Symon); Höchste Lust und tiefstes Leid (Symon, Laura, Chor); Einen Mann hab' ich gefunden (Terzett Laura, Bronislawa, Palmatica, Onuphrie); Durch diesen Kuß sei unser Bund geweiht (Duett Bronislawa, Jan)

Seite B
Soll ich reden, darf ich schweigen? (Duett Laura, Symon); Das Leben hier in Polen (Couplet des Ollendorf); Klinget, Feierglocken/Wo ist der Pokal/Heidahi, heidaha! (Ensemble, Chor); Ich hab' kein Geld, bin vogelfrei (Lied des Symon); Still; man kommt1/Befreit das Land (Ensemble, Chor)

Interpreten
Symon Rymanowicz, Student: Karl-Friedrich Hölzke, Tenor; Jan Janicki, Student: Peter Schreier, Tenor; Palmatica, Gräfin Nowalska: Frederike Apelt, Alt; Tochter Laura: Elisabeth Ebert, Sopran; Tochter Bronislawa: Ingeborg Wenglor, Sopran; Bogumil Malachowski, Palmaticas Vetter: Hans Krämer, Baß; Eva, seine Frau: Roswitha Trexler, Sopran; Onuphrie, Palmaticas Diener: Wolfgang Hellmich, Bariton; Oberst Ollendorf, Gouverneur von Krakau: Siegfried Vogel, Baß; singende Chargen - von Wangenheim, Major: Dietmar Unger/von Henrici, Rittmeister: Günther Schmidt/von Schweinitz, Leutnant: Johannes Schulz; von Richthofen, Cornet: Otto Köppe; Enterich, sächsischer Veteran und Gefängnisaufseher: Heinz Ziegenbein, Tenor; seine Gehilfen (singende Chargen) - Piffke: Dieter Knorrn/Puffke: Siegfried Müller; Rundfunkchor Leipzig (Einstudierung: Horst Neumann); Rundfunksinfonieorchester Leipzig, Dirigent: Günther Herbig

Aufnahme 27.11.-1.12.67 Haus Auensee, Leipzig
Musikregie Geiger, Eberhard     Tonregie Runge, Bernd
Bemerkungen F 31.1.68