Zur Webseite


(Titel/Komponist)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Inhalt/Trackliste, Interpreten)
(Aufnahme, Musikregie, Tonregie, Bemerkungen)
Zurück zur Kurztitelübersicht Zurück zur Nummernblockübersicht

Bestellnummer 820 / 825 800    Titel/Komponist Verdi: Il Trovatore (Querschnitt in italienischer Sprache)
Druck 1968 / 1968; 1969; 1971; 1971; 1988
Inhalt/Trackliste
Seite A
1. Che più t'arresti/Tacea la notte placida (Warum verweilst du/Es glänzte schon das Sternenheer) Szene Leonore, Inez und Kavatine der Leonore [8:20]; 2. Tace la notte/Deserto sulla terra/Non m'inganno (Rings tiefes Schweigen/Einsam steh' ich, verlassen/Gott, was seh' ich) Szene und Romanze des Manrico und Terzett Manrico, Luna, Leonore [8:00]; 3. Vedi, le fosche notturne spoglie (Seht, wie die Wolken am Himmel ziehen) Zigeunerchor/Stride la vampa (Lodernde Flammen) Kanzone der Azucena [5:45]; 4. Il balen del suo sorriso (Ihres Auges himmlisch Strahlen) Arie des Luna [3:05]; 5. Qual suono?/Ardir (Was hör' ich?/Nur still) Szene Luna, Ferrando, Chor [2:50]

Seite B
5. Perche piangete (Warum in Tränen) Finale 2. Akt - Leonore, Manrico, Luna, Chor [6:15]; 6. Ah si, ben mio, coll'essere io tuo (Daß nur für mich dein Herz erbebt) Arie des Manrico [2:55]; 7. Manrico, la zingara (Manrico, mit Ketten schwer beladen) Szene Ruiz, Manrico, Leonore/Di quella pira (Lodern zum Himmel) Stretta des Manrico [2:50]; 8. D'amor sull' ali rosee (In deines Kerkers tiefe Nacht) Arie der Leonore [3:15]; 9. Miserere d'un' alma giá vicina (Hab Erbarmen, o Herr) Miserere - Chor [2:50]; 10. Si, la stanchezza/Ai nostri monti (Gern will ich schließen/In unsere Heimat) Finale 4. Akt - Azucena, Leonore, Manrico, Luna [11:15]

Interpreten
Graf von Luna: Ettore Bastianini, Bariton; Grätin Leonore: Antonietta Stella, Sopran; Azucena, eine Zigeunerin: Fiorenza Cossotto, Mezzosopran; Manrico, ein Troubadour: Carlo Bergonzi, Tenor; Ferrando, Lunas Vasall: Ivo Vinco, Baß; Inez, Leonores Vertraute: Armanda Bonato, Alt; Ruiz, Anhänger Manricos: Franco Ricciardi, Tenor; Chor der Mailänder Scala (Einstudierung: Norberto Mola); Orchester der Mailänder Scala, Dirigent: Tullio Serafin

Aufnahme Sep 1962 Teatro alla Scala, Milano
Musikregie Weber, Hans    Tonregie Hermanns, Günter
Bemerkungen Übernahme von DG Aug 67; F 18.1.68