Zur Webseite


(Titel/Komponist)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Inhalt/Trackliste, Interpreten)
(Aufnahme, Musikregie, Tonregie, Bemerkungen)
Zurück zur Kurztitelübersicht Zurück zur Nummernblockübersicht

Bestellnummer 820 / 825 150    Titel/Komponist Beethoven: Fidelio (Querschnitt)
Druck 1960; 1960; 1961; 1961; 1961; 1962; 1965; 1965; 1967; 1968 / 1968; 1968
Inhalt/Trackliste
Seite A
1. Ouvertüre [6:20]; 2. Mir ist so wunderbar (Quartett) [4:25]; 3. Ha! Welch ein Augenblick (Arie des Pizarro mit Chor) [2:55]; 4. Abscheulicher, wo eilst du hin? (Rezitativ und Arie der Leonore) [7:10]; 5. O welche Lust in freier Luft (Gefangenenchor) [7:40]

Seite B
6. Introduktion/7. Gott welch Dunkel hier/In des Lebens Frühlingstagen (Rezitativ und Arie des Florestan) [10:45]; 8. Er sterbe! Doch er soll erst wissen (Quartett) [4:40]; 9. Heil sei dem Tag (Finale) [12:55]

Interpreten
Don Fernando, Minister: Kieth Engen, Baß; Don Pizarro, Gouverneur eines Staatsgefängnisses: Dietrich Fischer-Dieskau, Bariton/Walter Franck, Sprecher; Florestan, ein Gefangener: Ernst Haefliger, Tenor/Siegmar Schneider, Sprecher; Leonore, seine Gattin, unter dem Namen Fidelio: Leonie Rysanek, Sopran/Anne Kersten, Sprecherin; Rocco, Kerkermeister: Gottlob Frick, Baß/Wilhelm Borchert, Sprecher; Marzelline, seine Tochter: Irmgard Seefried, Sopran/Ruth Hellberg, Sprecherin; Jaquino, Pförtner: Friedrich Lenz, Tenor/Wolfgang Spier, Sprecher; Chor der Bayerischen Staatsoper (Einstudierung: Alfred Leder); Bayerisches Staatsorchester, Dirigent: Ferenc Fricsay

Aufnahme 30.5.-12.6.57 Herkulessaal, Residenz München
Musikregie Gerdes, Otto    Tonregie Hermanns, Günter
Bemerkungen Übernahme von DG; F 4.9.59 (820)/22.9.67 (825)