Zur Webseite


(Titel/Komponist)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Inhalt/Trackliste, Interpreten)
(Aufnahme, Musikregie, Tonregie, Bemerkungen)
Zurück zur Kurztitelübersicht Zurück zur Nummernblockübersicht

Bestellnummer 820 619    Titel/Komponist Peter Schreier - Vom Knabenalt des Dresdner Kreuzchores zum lyrischen Tenor
Druck 1966; 1967; 1969; ?; 1970; 1990
Inhalt/Trackliste
Seite A
Bach: 1. "Agnus Dei" aus der Messe h-moll BWV 232 [6:32], 2. "Es ist vollbracht" aus der Johannespassion BWV 245 [4:06], 3. "Es kostet viel, ein Christ zu sein" - Geistliches Lied aus "Schemellis Gesangbuch" BWV 459 [1:37]; 4. Schütz: "Was hast du verwirket" Geistliches Konzert für Altstimme und Generalbaß SWV 307 [4:36]; 5. Cornelius: Die Könige (Drei Kön’ge wandern aus Morgenland) [2:48], 6. Simeon (Das Knäblein nach acht Tagen) [2:55]; 7. Rudolf Mauersberger: De profundis aus "Dresdner Requiem" [5:18]

Seite B
8. Alessandro Scarlatti: "In quei bei lumi" – Arie des Elmiro aus "La Rosaura" [3:12]; Mozart: 9. "Nur ihrem Frieden" – Arie des Don Ottavio aus "Don Giovanni"; 10. "Constanze, dich wieder zu sehen" – Arie des Belmonte aus "Die Entführung aus dem Serail" [5:02]; 11. "Der Odem der Liebe" – Arie des Ferrando aus "Così fan tutte" [4:08]; 12. Rossini: "Sieh schon die Morgenröte" – Kavatine des Grafen Almaviva aus "Der Barbier von Sevilla" [4:00]; 13. Donizetti: "Una furtiva lagrima" (Heimlich aus ihrem Auge) – Romanze des Nemorino aus "Der Liebestrank" [4:20]

Interpreten
Peter Schreier, Knabenalt (1-7)/Tenor (8-13); 1: Mitglieder des Dresdner Kreuzchores, Mitglieder der Dresdner Philharmonie; Gerhard Paulik, Orgel, Dirigent: Rudolf Mauersberger; 2: Mitglieder der Dresdner Philharmonie; Anton Spieler, Violoncello; Hans Otto, Orgel, Dirigent: Rudolf Mauersberger; 3: Hans Otto, Orgel; 4: Rudolf Mauersberger, Klavier; 5, 6: Karl-Dietfried Adam, Klavier; 7: Dresdner Kreuzchor, Dirigent: Rudolf Mauersberger; 8: Kammerorchester Berlin; Walter Olbertz, Cembalo, Dirigent: Helmut Koch; 9-11: Rundfunksinfonieorchester Berlin, Dirigent: Kurt Masur; 12: Staatskapelle Berlin, Dirigent Otmar Suitner; 13: Großes Rundfunkorchester Leipzig, Dirigent: Alfred Schönfelder

Aufnahme 1: 2.-4.7.51 Martin-Luther-Kirche Dresden; 2: 1950 Heilig-Geist-Kirche Dresden-Blasewitz; 3: 5.7.50 Berlin; 4: 8.2.51 Berlin; 5, 6: 20.12.49 Berlin; 7: 13.11.49 Dresden; 8: 23.6.65 Funkhaus Nalepastraße Berlin, Saal 1; 9: 23.8.64 Funkhaus Nalepastraße Berlin, Saal 1; 10: 26.11.63 Funkhaus Nalepastraße Berlin, Saal 1; 11: 22.8.64 Funkhaus Nalepastraße Berlin, Saal 1; 12: 5.2.63 Funkhaus Nalepastraße Berlin, Saal 1; 13: 21.5.63 Sender Leipzig
Tonregie SRK (1, 4-13); Hinze/Mittag (2); Hinze (3)
Bemerkungen 1, 4-7, 9-11, 13: Übernahme vom SRK Okt 65; F 1.3.66; Pressung 1990 "825 619 mono"