Zur Webseite


(Titel/Komponist)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Inhalt/Trackliste, Interpreten)
(Aufnahme, Musikregie, Tonregie, Bemerkungen)
Zurück zur Kurztitelübersicht Zurück zur Nummernblockübersicht

Bestellnummer 820 509    Titel/Komponist Unsere neue Musik 13 - Weil wir jung sind, ist die Welt so schön (Jugend- und Massenlieder 1. Folge)
Druck 1966; 1967
Inhalt/Trackliste
Seite A
1. Dank an die Sowjetarmee (K: Ernst Hermann Meyer, T: Johannes R. Becher) [4:20]; 2. Signale der Jugend (Schlußchor aus der Kantate "Die Welt ist jung"; K: Günter Kochan, nach dem Originalsatz instrumentiert von Günter Hofmeyer, T: Paul Wiens) [1:45]; 3. Lied von der blauen Fahne (K: Hanns Eisler, T: Johannes R. Becher) [2:00]; 4. Lenin (K: Hanns Eisler, T: Johannes R. Becher) [1:10]; 5. Freundschaft, Einheit, Frieden (aus der "Freundschaftskantate der Jugend"; K: André Asriel, Arr: André Asriel/Günter Hofmeyer, T: Herbert Keller) [3:20]; 6. Im August, im August blüh’n die Rosen (K: Günter Fredrich, T: Armin Müller) [2:50]; 7. Weil wir jung sind, ist die Welt so schön (K: Joachim Werzlau, Arr: Gerd Schlotter, T: Gerhard Wolfram) [2:25]; 8. Hymnus der Jugend ("Wir leben das Leben" aus der Kantate "Eisenhüttenkombinat Ost"; K: Ottmar Gerster, Arr. Paul Noack-Ihlenfeld, T: Hans Marchwitza) [1:34]; 9. Friedenslied (K: Leo Spies, T: Pablo Neruda/Bertolt Brecht) [2:53]

Seite B
10. Wir wollen Frieden (K: Paul Dessau, T: nach Losungen westdeutscher Arbeiter) [2:57]; 11. Gesang der Zuversicht (K: Joachim Werzlau, T: Bernhard Seeger) [2:05]; 12. Ich trage eine Fahne (K: Eberhard Schmidt, Arr: Günter Hofmeyer, T: Helmuth Hauptmann) [1:38]; 13. Sieger der Winterschlacht (K: Kurt Schwaen, T: Georg Bothe) [2:17]; 14. Laßt uns zusammengehen (K: Leo Spies, Arr: Kurt Schwaen, T: Max Zimmering) [2:38]; 15. Du, meine Republik (K: Siegfried Köhler, Arr: Siegfried Köhler; T: Cläre M. Jung) [1:45]; 16. Rote Sonne (K: Joachim Werzlau, Arr. Gerd Schlotter, T: Paul Wiens) [3.07]; 17. Wir bauen einen schönen Garten (K: Wolfgang Lesser, T: Helmut Stöhr) [3:10]; 18. Lob des Lebens (K: Günter Kochan, T: Max Zimmering) [1:53]

Interpreten
1: Hans Diener, Tenor; Solistenvereinigung des Berliner Rundfunks; Großer Chor des Berliner Rundfunks; Rundfunksinfonieorchester Berlin, Dirigent: Helmut Koch; 2, 5, 12: Chor der Gerhart-Hauptmann-Oberschule Wernigerode; Instrumentalgruppe, Dirigent: Friedrich Krell; 3: Solistenvereinigung des Berliner Rundfunks; Dieter Zechlin, Klavier; Dirigent: Helmut Koch; 4: Kurt Hübenthal, Bariton; Solistenvereinigung des Berliner Rundfunks; Dieter Zechlin, Klavier; Dirigent: Helmut Koch; 6: Rundfunkjugendchor Leipzig; Instrumentalgruppe, Dirigent: Walter Jenson; 7: Rundfunkjugendchor Leipzig; Großes Rundfunkorchester Leipzig, Dirigent: Hans Sandig; 8: Chor des Stephan-Hermlin-Ensembles der Pädagogischen Hochschule Potsdam, Dirigent: Manfred Grüttner; 9: Herbert Rößler, Bariton; Großes Orchester des Berliner Rundfunks, Dirigent: Leo Spies; 10: Chor des Republikensembles der Deutschen Volkspolizei; Zentrales Orchester des Ministeriums des Innern, Dirigent: Willi Kaufmann; 11: Alf Pörschmann, Bariton; Großer Chor des Berliner Rundfunks; Mitglieder des Rundfunksinfonieorchesters Berlin, Dirigent: Gerhard Räker; 13: Chor des Kampfgruppe des Staatlichen Rundfunkkomitees; Instrumentalgruppe, Dirigent: Ehm Kurzweg; 14: Solistenvereinigung des Berliner Rundfunks, Dirigent: Helmut Koch; 15: Rudolf Riemer, Bariton; Radio-DDR-Jugendchor; Instrumentalgruppe, Dirigent: Hans Sandig; 16: Rundfunkjugendchor Leipzig; Rundfunksinfonieorchester Leipzig, Dirigent: Hans Sandig; 17: Rolf Sauer, Bariton; Orchester des Staatlichen Volkskunstensembles der DDR, Dirigent: Gerhard Bielig; 18: Großer Chor des Berliner Rundfunks; Berliner Rundfunksinfonieorchester, Dirigent: Leo Spies

Aufnahme 1: 1955 Finanzministerium Berlin; 2, 5, 12: 22., 23.10.60 Gerhart-Hauptmann-Oberschule Wernigerode; 3, 4: 5., 12., 13.3.61 Studio Berlin; 6: 1951 Studio Taubenstraße; 7, 16: Juni 1958 Funkhaus Nalepastraße Berlin; 8: Jan 1964 Funkhaus Nalepastraße Berlin; 9: Nov 1957 Funkhaus Nalepastraße Berlin; 10: Jan 1960 Fernsprechrechnungsamt Jägerstraße Berlin; 11: Juli 1959 Funkhaus Nalepastraße Berlin Saal 1; 13: Okt 1958 Funkhaus Nalepastraße Berlin; 14, 18: Funkhaus Nalepastraße Berlin; 15: Feb 1966 HK L; 17: März 1958 Funkhaus Nalepastraße Berlin;
Musikregie Salger, Johann (1)/Hofmeyer (2, 5, 10, 12)/Worm, Dieter-Gerhardt (3, 4)/Roost, Ruth (8)/Worm, Dieter-Gerhardt/Roost, Ruth (15)    Tonregie Ullrich (1)/Richter (2, 5, 12)/Strüben, Claus (3, 4)/SRK (7-9, 11, 13, 14, 16-18)/Rauchhaupt (10)/Richter, Eberhard (15)
Bemerkungen 7, 13, 16-18: Übernahme vom SRK Nov 64; Tonbandbearbeitung (Bernd Runge): Dez 1964 Studio Reichstagufer Berlin; F 15.12.64