Zur Webseite


(Titel/Komponist)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Inhalt/Trackliste, Interpreten)
(Aufnahme, Musikregie, Tonregie, Bemerkungen)
Zurück zur Kurztitelübersicht Zurück zur Nummernblockübersicht

Bestellnummer 820 283    Titel/Komponist David und Igor Oistrach spielen Triosonaten von Händel, Benda, Tartini und Bach
Druck 1960; ?
Inhalt/Trackliste
Seite A
I. Händel: Sonate für 2 Violinen und Klavier g-moll op. 2 Nr. 6 HWV 391 - 1. Andante, 2. Allegro, 3. Arioso, 4. Allegro [10:30]; II. Georg Benda: Sonate für 2 Violinen und Klavier E-Dur - 1. Moderato [6:26], 2. Largo [5:25], 3. Allegro [2:36]

Seite B
III. Tartini: Trio F-Dur für 2 Violinen und Cembalo - 1. Lento [3:50], 2. Allegro [4:25]; IV. Bach: Triosonate C-Dur BWV 1037 - 1. Adagio [4:16] - Allabreve [2:48], 2. Largo [2:31], 3. Gigue. Presto [4:49]

Interpreten
David und Igor Oistrach, Violine; Wladimir Jampolski, Klavier (I, II); Hans Pischner, Cembalo (III, IV)

Aufnahme I, II: 18.4.57 Kongreßhalle Leipzig; III, IV: 19.4.57 Funkhaus Nalepastraße Berlin
Musikregie Worm, Dieter-Gerhardt (I-III)    Tonregie Mitlacher, Siegfried (II, III)
Bemerkungen F 31.7.57 (I, III); Händelsonate falsch als "Nr. 7" bezeichnet