Zur Webseite


(Titel/Komponist)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Inhalt/Trackliste, Interpreten)
(Aufnahme, Musikregie, Tonregie, Bemerkungen)
Zurück zur Kurztitelübersicht Zurück zur Nummernblockübersicht

Bestellnummer 820 257    Titel/Komponist Aus der Welt der Oper II
Druck 1963
Inhalt/Trackliste
Seite A
1. Eugen Onegin (Tschaikowski): Polonaise [4:45]; 2. Rusalka (Dvořák): Du lieber Mond so silberzart (Rusalkas Lied an den Mond) [6:10]; 3. Die verkaufte Braut (Smetana): Komm, mein Söhnchen, auf ein Wort (Duett Kezal, Hans) [8:05]; 4. Eugen Onegin (Tschaikowski): O Lenski/Wohin seid ihr entschwunden (Szene und Arie des Lenski) [8:32]

Seite B
5. Hoffmanns Erzählungen (Offenbach): Schöne Nacht, du Liebesnacht (Barcarole) [4:24]; 6. Der Postillon von Lonjumeau (Adam): Freunde, vernehmet die Geschichte (Couplet des Postillon) [4:10]; 7. Carmen (Bizet): Ja, die Liebe hat bunte Flügel (Habanera der Carmen) [3:40]; 8. Notre Dame (Schmidt): Zwischenspiel [3:30]; 9. Margarete (Gounod): Ja, das Gold regiert die Welt (Rondo von goldenen Kalb) [2:00]; 10. Die Perlenfischer (Bizet): Ich höre, wie im Traume (Arie des Nadir) [3:50]

Interpreten
1: Sinfonieorchester der Nationalphilharmonie Warschau, Dirigent: Witold Rowicki; 2: Elfride Trötschel, Sopran; Münchener Philharmoniker, Dirigent: Robert Heger; 3: Rolf Apreck, Tenor; Theo Adam, Baß; Staatskapelle Dresden, Dirigent: Otmar Suitner; 4: Karl-Friedrich Hölzke, Tenor; Fred Teschler; Baß; Staatskapelle Berlin, Dirigent: Herbert Kegel; 5: Erika Zimmermann, Sopran; Sonja Draksler, Mezzosopran; Chor und Orchester der Wiener Volksoper, Dirigent: Franz Bauer-Theussl; 6: Gerhard Unger, Tenor; Rundfunksinfonieorchester Berlin, Dirigent: Horst Stein; 7: Soña Cervena, Mezzosopran; Rundfunksinfonieorchester Leipzig, Dirigent: Herbert Kegel; 8: Rundfunksinfonieorchester Leipzig, Dirigent: Otto Gerdes; 9: Georg Hann, Baß; Chor und Orchester des Deutschen Opernhauses Berlin, Dirigent: Arthur Rother; 10: Walther Ludwig, Tenor; Rundfunksinfonieorchester Berlin, Dirigent: Horst Stein

Bemerkungen Track 5 sollte erst die Aufnahme mit Rother werden, was sich nach Übernahme der Aufnahme mit Bauer-Theussl erledigte; Interpreten auf Platte nur unvollständig angegeben