Zur Webseite


(Titel/Komponist)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Inhalt/Trackliste, Interpreten)
(Aufnahme, Musikregie, Tonregie, Bemerkungen)
Zurück zur Kurztitelübersicht Zurück zur Nummernblockübersicht

Bestellnummer 820 248    Titel/Komponist Offenbach: Hoffmanns Erzählungen (Querschnitt)
Druck 1962; 1964; 1983
Inhalt/Trackliste
Seite A
1. Einleitung - Juvallera! Herr Lutter, wir sind da (Chor der Studenten; Nathanael, Lutter, Hermann, Chor) [3:12]; 2. Es sei, vom Kleinzack/Es war einmal am Hof von Eisenack (Lied vom Kleinzack, Hoffmann, Niklaus, Nathanael, Hermann und Chor) [5:15]; 3. Zwischenspiel [0:25]; 4. Wohlan, nur Mut und Vertrauen/Zusammensein, mit dir zu teilen (Rezitativ und Romanze des Hoffmann) [2:05]; 5. Kein andrer Hausherr/Gleich stelle ich sie vor/Phöbus stolz im Sonnenwagen (Chor, Szene und Arie der Olympia; Spalanzani, Niklaus, Hoffmann, Cochenille, Olympia, Chor) [10:05]; 6. Schöne Nacht, du Liebesnacht (Zwischenspiel und Barcarole; Niklaus, Giulietta, Chor) [4:05]

Seite B
7. Genug! Nicht süße Tändelei/Die Liebe fürs Leben (Rezitativ und Lied des Hoffmann mit Chor) [2:15]; 8. Leuchte, heller Spiegel, mir (Spiegelarie des Dapertutto) [3:00]; 9. Teurer Freund, soll ich glauben/Ja, wenn in Lieb' du mir ergeben (Szene und Duett Giulietta/Hoffmann) [3:10]; 10. Sie entfloh, die Taube so minnig (Romanze der Antonia) [4:15]; 11. Hoffmann! Antonia!/Seligkeit, tief empfunden/Hörst du es tönen mit süßer Melodie (Szene und Duett Antonia/Hoffmann) [4:35]; 12. Du wagst es, die Mutter anzurufen/Leise tön meiner Stimme Klang/Leise klingt mir im Gemüt (Szene, Terzett und Lied der Antonia (Dr. Mirakel, Stimme der Mutter, Antonia, Crespel, Hoffmann, Niklaus) [7:20]

Interpreten
Olympia: Rita Streich, Sopran; Giulietta: Irmgard Langhammer-Klein, Sopran; Antonia: Erna Berger, Sopran; Cochenille: Gerhard Witting, Tenor; Dapertutto/Dr. Mirakel: Jaro Prohaska, Baß; Niklaus: Anneliese Müller, Mezzosopran; Stimme der Mutter: Margarete Klose, Alt; Hoffmann: Peter Anders, Tenor; Spalanzani: Fritz Soot, Tenor; Crespel: Franz Stumpf, Baß; Nathanael: Kurt Reimann, Tenor; Lutter: Willi Pollow, Baß; Hermann: Walter Stoll, Bariton; Solistenvereinigung des Berliner Rundfunks; Rundfunksinfonieorchester Berlin, Dirigent: Artur Rother

Aufnahme 29.7.46 Funkhaus Masurenallee Berlin

Bemerkungen Übernahme vom SRK 1961