Zur Webseite


(Titel/Komponist)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Inhalt/Trackliste, Interpreten)
(Aufnahme, Musikregie, Tonregie, Bemerkungen)
Zurück zur Kurztitelübersicht Zurück zur Nummernblockübersicht

Bestellnummer 815 061    Titel/Komponist Völker, hört die Signale
Druck 1971; 1974; 1980
Inhalt/Trackliste
Seite A
1. Die Internationale (Wacht auf, Verdammte dieser Erde; K: Pierre Chrétien Degeyter, Arr: Helmut Gatzka, T: Eugène Pottier, dt: Emil Luckhardt) [3:40]; 2. Brüder, zur Sonne, zur Freiheit (K: unbekannt, Arr: Herrmann Scherchen, T: Leonid P. Radin, dt: Hermann Scherchen) [1:47]; 3. Dem Morgenrot entgegen (Lied der Jugend; K: unbekannt, Arr: Helmut Gatzka, T: Heinrich Eildermann) [2:54]; 4. Die Arbeiter-Marseillaise (Frischauf, der Freiheit Kämpferscharen; K: Claude-Joseph Rouget du Lisle, Arr: Ernst Herrmann Meyer, T: nach Ferdinand Freiligrath) [1:53]; 5. Matrosen von Kronstadt (Verronnen die Nacht/Rote Matrosen; K: nach dem polnischen Freiheitslied "Das Volk zog zum Kampf", Arr: Helmut Gatzka, T: Alexander Besymenski, dt: Helmut Schinkel) [2:07]; 6. Unsterbliche Opfer (K: vmtl. N. N. Ikonnow, Chorsatz: Hermann Scherchen, Arr: Helmut Gatzka, T: W. G. Archangelski, dt: Hermann Scherchen) [2:03]; 7. Sozialistenmarsch (Auf, Sozialisten, schließt die Reihen; K: Karl Gramm, Arr: Helmut Gatzka, T: Max Kegel) [2:06]; 8. Im Kerker zu Tode gemartert (russisches Volkslied, Arr: Helmut Gatzka, T: G. A. Matschtet, dt: unbekannt) [2:35]; 9. Brüder, seht die rote Fahne (Freiheit oder Tod; Kampflied "Hold the fort" der englischen und amerikanischen Arbeiter, Arr: Otto Hilliger, T: Edwin Hoernle) [2:50]; 10. Warschawjanka (Feindliche Stürme; Polnisches Freiheitslied "Marsch der Zuaven", Arr: Helmut Gatzka, T: Wacław Święcicki) [2:40]

Seite B
11. Bandiera Rossa (Voran, du Arbeitsvolk; altes italienisches Revolutionslied, Arr: Rolf Lukowsky, dt: Walter Dehmel) [1:46]; 12. Wann wir schreiten Seit' an Seit' (K: Michael Englert, Arr: Rolf Lukowsky, T: Hermann Claudius) [2:01]; 13. Der Zukunft entgegen (Entgegen dem kühlenden Morgen; K: Dmitri Schostakowitsch, Arr: Rolf Lukowsky, T: Boris Kornilow) [1:57]; 14. Solidaritätslied (Vorwärts und nicht vergessen; K/Arr: Hanns Eisler, T: Bertolt Brecht) [2:22]; 15. Die Thälmann-Kolonne (Spaniens Himmel breitet seine Sterne; K/Arr: Paul Dessau, T: Karl Ernst) [1:49]; 16. Das Einheitsfrontlied (Und weil der Mensch ein Mensch ist; K/Arr: Hanns Eisler, T: Bertolt Brecht) [2:59]; 17. Die Moorsoldaten (Wohin auch das Auge blicket; K: Rudi Goguel, Arr: Rolf Lukowsky, T: Johann Esser/Wolfgang Langhoff) [2:24]; 18. Wir sind die erste Reihe (Altes Kampflied der deutschen Arbeiterjugend, Arr: Rolf Lukowsky, T: Alexander Ott) [2:03]; 19. Sein rotes Banner (Die Sonne war ein Feuerscheit; K: Ottmar Gerster, Arr: Rolf Lukowsky, T: Walter Stranka) [2:35]; 20. Hammer und Zirkel im Ährenkranz (K: Wolfgang Lesser, Arr: Hannes Lippmann, T: Nils Werner) [3:33]

Interpreten
1, 3, 5-8, 10: Großer Chor des Berliner Rundfunks; Großes Orchester des Deutschlandsenders, Dirigent: Dietrich Knothe; 2, 4, 9: Großer Chor des Berliner Rundfunks, Dirigent: Dietrich Knothe; 11: Chor der Gerhart-Hauptmann-Oberschule Wernigerode; Orchester des Tanzensembles der DDR, Dirigent: Friedrich Krell; 12, 18: Kammerchor der Gerhart-Hauptmann-Oberschule Wernigerode; Instrumentalgruppe, Dirigent: Friedrich Krell; 13: Jugendchor Berlin; Instrumentalgruppe, Dirigent: Rolf Lukowsky; 14, 19: Hermann Hähnel, Bariton; Chor der Gerhart-Hauptmann-Oberschule Wernigerode; Orchester des Tanzensembles der DDR, Dirigent: Friedrich Krell; 15: Chor der Gerhart-Hauptmann-Oberschule Wernigerode, Dirigent: Friedrich Krell; 16: Hermann Hähnel, Bariton; Orchester des Tanzensembles der DDR, Dirigent: Rolf Lukowsky; 17: Hermann Hähnel, Bariton; Jugendchor Berlin; Orchester des Tanzensembles der DDR, Dirigent: Rolf Lukowsky; 20: Großer Chor des Berliner Rundfunks; Großes Orchester des Deutschlandsenders, Dirigent: Ehm Kurzweg

Aufnahme 15: 19.9.70 Wernigerode; CK B - 16.6.70 (16, 19), 7., 8.12.70 (1, 6), 7., 9.12.70 (5, 7), 15.12.70 (3, 4, 9), 7., 30.1.71 (8), 30.1.71 (2); Urband mit Instrumentalteilen: CK B - 16.6.70 (19), 24.6.70 (11)/Studio Brunnenstraße Berlin - 4.7.70 (12, 18); Synchronisation Chor: Stadtgarten Wernigerode - 18.9.70 (11), 19.9.70 (12, 18), 18-20.9.70 (19)
Musikregie Vorwerk, Dagmar (1-12, 15, 16, 18, 19)    Tonregie Runge, Bernd/Richter, Eberhard (1-12, 15, 16, 18, 19)/SRK (13, 14, 17, 20)
Bemerkungen 13, 14, 17, 20: Übernahme vom SRK; F 19.4.71; mit aufgenommen (Chor der Gerhart-Hauptmann-Oberschule Wernigerode, Instrumentalgruppe, Dirigent: Friedrich Krell; 4.7.70 Studio B/Synchro 19.9.70 Wernigerode, F 10.11.74), aber wegen der „zu modernen Bearbeitungen“ von Friedhelm Schönfeld von der Platte verbannt wurden: In allen Sprachen (Die Sonne schickt der Erde Wärme zu; K: Hanns Eisler nach nordamerikanischen Volksmelodien, T: Ernst Busch) [2:55], Das neue Leben (K: Hans Walter Süßkind, T: Louis Fürnberg) [1:38], Black and white (Gib uns die Hand; Kampflied der nordamerikanischen Neger, dt. T: Ernst Busch) [1:30] (letztgenannter Titel aber auf 815 138)