Zur Webseite


(Titel/Komponist)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Inhalt/Trackliste, Interpreten)
(Aufnahme, Musikregie, Tonregie, Bemerkungen)
Zurück zur Kurztitelübersicht Zurück zur Nummernblockübersicht

Bestellnummer 810 052    Titel/Komponist Vorwärts und nicht vergessen - Musik der Arbeiterbewegung in Dokumentaraufnahmen
Druck 1970; 1972; 1974; 1974
Inhalt/Trackliste
Seite A
1. Die Fabriken (Ausschnitt aus der Musik zu "Kuhle Wampe", K: Hanns Eisler) (Staatliches Filmarchiv der DDR) [1:43]; 2. Rotgardistenmarsch (Brüder, zur Sonne, zur Freiheit; Weise: volkstümlich, T: Leonid P. Radin, deutsche Nachdichtung und Chorsatz: Hermann Scherchen) Freiheitsplatte [1:25]; 3. Trotz alledem (T: Karl Liebknecht) KPD 1928 [3:02]; 4. Büxensteinlied (Artiphon, Mech. Cop. 1928) [1:28]; 5. Roter Raketenmarsch (Elend und Hunger bedrücken uns schwer; K: E. F., T: Max Jensen) Versandhaus "Arbeiter-Kult", Mech. Cop. 1929 [2:11]; 6. Gesang der Latscher (Der Frühling braust, wir ziehn fürbaß; T: Erich Weinert) Versandhaus "Arbeiter-Kult" [3:16]; 7. Gaslied (K: E. F., T: Max Jensen) Roter Frontkämpferbund e. V. mech. Cop. 1929 [2:30]; 8. Wann wir schreiten (K: Michael Englert, T: Hermann Claudius) Homocord 1927/28 [2:35]; 9. Niggersong (In Vergnügungsstätten der Bourgeois; K/T: Kollektiv "Rote Raketen") Versandhaus "Arbeiter-Kult", Mech. Cop. 1929 [3:00]; 10. Solidaritätslied (Vorwärts und nicht vergessen; K: Hanns Eisler, T: Bertolt Brecht) Ausschnitt aus "Kuhle Wampe" (Staatliches Filmarchiv der DDR) [1:10]

Seite B
11. Der rote Feuerwehrmann (Hallo, hier geht es drauf und dran; T: Erich Weinert) Versandhaus "Arbeiter-Kult" [3:25]; 12. Das Rote-Fahne-Lied (Kameraden, wir sind nie allein; K: Edith Vallentin, T: Max Vallentin) Versandhaus "Arbeiter-Kult", Mech. Cop. 1932 [3:02]; 13. Rote Matrosen (K: nach dem polnischen Revolutionslied "Das Volk zog zum Kampf, T: Alexander Besymenski, dt: Helmut Schinkel) Versandhaus "Arbeiter-Kult", Mech. Cop. 1929 [2:50]; 14. Der rote Wedding (Links! Links!... Die Trommeln werden gerührt; K: Hanns Eisler, T: Bertolt Brecht) Versandhaus "Arbeiter-Kult", Mech. Cop. 1929 [3:40]; 15. Gustav Kulkes seliges Ende (Gustav Kulke war zu Kaisers Zeiten; K: nach volkstümlichen Motiven bearbeitet von Hanns Eisler, T: Erich Weinert) Versandhaus "Arbeiter-Kult", Mech. Cop. 1929 [3:13]; 16. Das Komsomolzenlied (Landwirtschaft und Industrie; K: nach einem sowjetischen Komsomolzenlied, T: Agitprop-Truppe "Das Rote Sprachrohr", Berlin) Versandhaus "Arbeiter-Kult", Mech. Cop. 1930 [3:20]; 17. Der heimliche Aufmarsch gegen die Sowjetunion (Es geht durch die Welt ein Geflüster; K: Vladimir Vogel, T: Erich Weinert) Versandhaus "Arbeiter-Kult", Mech. Cop. 1930 [3:40]

Interpreten
1, 10: Arbeitersportler und Mitglieder von Arbeiterchören; 2: Mitglieder des Berliner Schubert-Chores; 3: Erwin Piscator, Sprecher; 4: Arbeiter-Schalmei-Kapelle Berlin-Oberschöneweide, 15. Bezirk, Leitung: A. Kopczyk; 5, 7, 9: Agitprop-Truppe „Rote Raketen“, Berlin; 6: Erich Weinert, Gesang und Laute; 8: Gesangverein „Typographia“, Berlin, mit Orchester, Dirigent: Alexander Weinbaum; 11: Erich Weiert, Rezitation; 12, 16: Agitprop-Truppe „Das Rote Sprachrohr“, Berlin; 13: Agitprop-Truppe „Die Stürmer“, Berlin; 14: Agitprop-Truppe „Der rote Wedding“, Berlin; 15: Erich Weinert, Gesang; Hanns Eisler, Klavier; 17: Erich Weinert mit Orchester

Bemerkungen Auswertung dokumentarischer Aufnahmen der Deutschen Akademie der Künste; F 10.7.70; mit Beiheft; EA Klappcover mit Außeneingriff