Zur Webseite


(Titel/Komponist)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Inhalt/Trackliste, Interpreten)
(Aufnahme, Musikregie, Tonregie, Bemerkungen)
Zurück zur Kurztitelübersicht Zurück zur Nummernblockübersicht

Bestellnummer 810 018    Titel/Komponist Unser Leben im Lied 7: Wir lieben das Leben - Kinder- und Jugendlieder
Druck 1965; 1967; 1967; 1969
Inhalt/Trackliste
Seite A
1. Auf zum Sozialismus (Fröhlich sein und singen; K/Arr: Hans Naumilkat; T: Hans und Ilse Naumilkat) [2:00]; 2. Die Taube (Taubenflug auf weißen Schwingen; K: Ernst Hermann Meyer, T: Josette Lévy, dt: Willi Layh) [2:10]; 3. Häuser will ich bauen (K/Arr: Günter Kochan; T: Martin Pohl) [1:20]; 4. Höre, Kind vom Schwabenland (aus der Kantate "Kinder der Welt"; K/Arr: Leo Spies; T: Erika Engel) [2:05]; 5. Deutschland, liebes Mutterland (K/Arr: Joachim Werzlau; T: Armin Müller) [1:30]; 6. Unsere Heimat (K: Hans Naumilkat; T: Herbert Keller) [2:36]; 7. Kinderhymne (Anmut sparet nicht noch Mühe; K:/Arr: Hanns Eisler; T: Bertolt Brecht) [1:57]; 8. Der Friede singt (Und es wird ein Jubel in der Welt erschall’n; K/T: Willi Stumpe, Arr: Paul Funk) [1:55]; 9. Hymnus der Jugend ("Wir lieben das Leben" aus der Kantate "Eisenkombinat Ost"; K: Ottmar Gerster, T: Hans Marchwitza, Arr: Paul Noack-Ihlenfeld) [1:34]; 10. Bitten der Kinder (Die Häuser sollen nicht brennen; K/Arr: Paul Dessau; T: Bertolt Brecht) [1:03]

Seite B
11. Wir singen schon heute die Lieder von morgen (Wer singt schon heute die Lieder von morgen; K/Arr: Ralf Petersen; T: Dieter Schneider) [2:40]; 12. Lied der Pioniere (Seht, wir kommen; K/Arr: Siegfried Köhler, T: Kuba) [1:45]; 13. Pioniere voran (Hell scheint die Sonne; K: Wolfgang Richter, T: Friedel Hart, Arr: Heinz Arenz) [2:25]; 14. Mein Vorbild (Ob im Sommer uns’re Zelte; K/Arr: Hans Naumilkat, T: Walter Stranka) [3:25]; 15. Gesang vom Lernen (Wir wollen lernen, wir wollen begreifen; K/Arr: Hanns Eisler, T: Johannes R. Becher) [1:30]; 16. Der Schneider von Ulm (Bischof, ich kann fliegen; K: Heinz Krause-Graumnitz, T: Bertolt Brecht) [2:00]; 17. Heut ist ein wunderschöner Tag (K/T/Arr: Siegfried Köhler) [1:10]; 18. Die Amsel singt (K: Johannes Paul Thilman, T: Max Zimmering) [3:00]; 19. Ein froher Ferientag (Singspiel, daraus Sportlied: Ob Schlittschuh, Segel, Wasserball; K/Arr: Heinz Arenz, T: Herta Greef) [1:40]; 20. Gute Freunde woll’n wir sein (Komm heraus, denn es lacht der helle Morgen; K: Herbert Schier, T: Bernhard Bohlke) [1:50]

Interpreten
1, 2, 4, 6, 14, 18: Pionierchor "Edgar André" des Berliner Rundfunks, Instrumentalgruppe, Dirigent: IIse Naumilkat; 3: Christian vom Großen Kinderchor des Deutschlandsenders, Großer Kinderchor des Deutschlandsenders, Dirigent: Manfred Roost; 5, 16: Kinderchor des Deutschlandsenders, Dirigent: Manfred Roost; 7: Kinderchor des Deutschlandsenders, Paul Funk, Klavier, Dirigent: Manfred Roost; 8: Kinderchor des Deutschlandsenders, Instrumentalgruppe, Dirigent: Manfred Roost; 9: Chor des Stephan-Hermlin-Ensembles der Pädagogischen Hochschule Potsdam, Dirigent: Manfred Grüttner; 10: Kinderchor des Deutschlandsenders, Paul Funk, Cembalo, Dirigent: Manfred Roost; 11, 20: Perry Friedman, Jugendchor des Deutschlandsenders, Rhythmusgruppe, Dirigent: Manfred Roost; 12: Pionierchor "Edgar André" des Berliner Rundfunks, Kleine Instrumentalgruppe, Dirigent: IIse Naumilkat; 13: Großer Kinderchor des Deutschlandsenders, Estradenorchester des Deutschlandsenders, Dirigent: Manfred Roost; 15: Christian vom Großen Kinderchor des Deutschlandsenders, Großer Kinderchor des Deutschlandsenders, Paul Funk, Klavier, Dirigent: Manfred Roost; 17: Großer Kinderchor des Deutschlandsenders, Dirigent: Manfred Roost; 19: Großer Kinderchor des Deutschlandsenders, Radio-DDR-Unterhaltungsorchester, Dirigent: Manfred Roost

Aufnahme Studio Taubenstraße Berlin - 4.2.55 (2, 6), 11.6.56 (14), 1956 (4), Aug 1957 (18); Funkhaus Nalepastraße Berlin - 22.10.61 (5, 8, 10, 16), März 1963 (7), März 1964 (9)
Musikregie Salger, Johann (2, 6, 18)/Rahnsch (4, 14)/Roost, Ruth (5, 7, 8, 9, 10, 16)    Tonregie Ullrich (2, 4, 6, 14, 18)/SRK (1, 3, 5, 7-13, 15-17, 19, 20)
Bemerkungen Übernahme vom SRK: Feb 1962 (11), Feb 1965 (1, 3, 12, 13, 15, 17, 19, 20); Tonbandbearbeitung (Bernd Runge): Feb 1965 Studio Reichstagufer Berlin