Zur Webseite


(Titel/Komponist)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Inhalt/Trackliste, Interpreten)
(Aufnahme, Musikregie, Tonregie, Bemerkungen)
Zurück zur Kurztitelübersicht Zurück zur Nummernblockübersicht

Bestellnummer 810 007    Titel/Komponist Unser Leben im Lied 4: Brüder, zur Sonne, zur Freiheit - Arbeiterkampflieder
Druck 1965; 1965; 1967; 1967; 1969
Inhalt/Trackliste
Seite A
1. Brüder, zur Sonne, zur Freiheit (T: Radin, dt: Scherchen); 2. Vorwärts! Vorwärts! (T: Swiecicki); 3. Bandiera rossa (italienisches sozialistisches Kampflied); 4. Die rote Garde (1920); 5. Lied der roten Hundertschaften (italienisches Kampflied, dt: Kurella); 6. Und richten sie die Gewehre; 7. Ernst Thälmann: "Hoch die Faust!"; 8. Lied der Zuversicht (Nowikow/K. Liebknecht); 9. Wir sind das Bauvolk; 10. Auf, auf zum Kampf

Seite B
11. Rote Matrosen (T: Besymenski); 12. Hamburgs Jung-Spartakus-Lied (von einem Hamburger Barrikadenkämpfer); 13. Im Januar um Mitternacht (Büxensteinlied; T: R. Schulz; Deutschland 1919); 14. Bei Leuna (Aus den Märzkämpfen der mitteldeutschen Aufstände 1921); 15. Der kleine Trompeter (Lied des Rot-Frontkämpferbundes, 1925); 16. Rotgardistenmarsch (S. Köhler/Mühsam); 17. Die Junge Garde kommt (Kampflied der französischen Arbeiterjugend); 18. Hymne des 26. Juli (kubanischer Revolutionsmarsch, spanisch gesungen); 19. Wir kämpfen gegen Faschismus und Krieg (Meyer/Freund); 20. Die Internationale (Pottier/Degeyter)

Interpreten
1: Republikensemble der Deutschen Volkspolizei, Dirigent: Heinz Arenz; 2: Chor der Kampfgruppe des Staatlichen Rundfunkkomitees; Instrumentalgruppe, Dirigent: Ehm Kurzweg; 3: Chor der Kampfgruppe des Staatlichen Rundfunkkomitees, Dirigent: Ehm Kurzweg; 4: Chor der Kampfgruppe des Staatlichen Rundfunkkomitees; Wilhelm Tatarczyk, Klavier, Dirigent: Ehm Kurzweg; 5, 20: Zentrales Orchester des Ministeriums des Innern, Dirigent: Willi Kaufmann; 6-10: Chor und Instrumentalgruppe des Republikensembles der Deutschen Volkspolizei, Dirigent: Wolfgang Goldhan; 11: Chor der Kampfgruppe des Staatlichen Rundfunkkomitees; Henry Kaufmann, Akkordeon, Dirigent: Ehm Kurzweg; 12-15: Chor des Republikensembles der Deutschen Volkspolizei; Kleines Blasorchester, Dirigent: Heinz Arenz; 16: Chor der Kampfgruppe des Staatlichen Rundfunkkomitees; Zentrales Orchester des Ministeriums des Innern, Dirigent: Willi Kaufmann; 17: Chor und Orchester des Ensembles der Deutschen Grenzpolizei, Dirigent: Klaus Kolberg; 18: Chor des Staatlichen Volkskunstensembles und Kleine Instrumentalgruppe, Dirigent: Heinrich Moser; 19: Alf Pörschmann, Bariton; Hans Löwa, Klavier; Chor der Kampfgruppe des Staatlichen Rundfunkkomitees, Dirigent: Ehm Kurzweg

Bemerkungen Warum bei Track 5 Textautor angegeben, wenn es lt. Interpretenliste ein Instrumentalstück ist?