Zur Webseite


(Titel/Komponist)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Inhalt/Trackliste, Interpreten)
(Aufnahme, Musikregie, Tonregie, Bemerkungen)
Zurück zur Kurztitelübersicht Zurück zur Nummernblockübersicht

Bestellnummer 810 004    Titel/Komponist Soldaten singen - Folge 1: Unser Kampf gehört dem Frieden
Druck 1965; 1965; 1967
Inhalt/Trackliste
Seite A
1. Regimenter gehn (K: Hanns Eisler, T:Wladimir Majakowski, dt.: Hugo Huppert) [1:28]; 2. Marsch der Sowjetarmee (K: A. W. Alexandrow, T: O. Koltschew) [2:00]; 3. Marsch des I. Korps (1943) Lied der polnischen Befreiungsarmee (K: Barchacz, T: Wazyk, dt.: H. Müller) [2:00]; 4. Richtung Prag (dt. T: Erwin Burkert) [2:00]; 5. Lied der Tankisten (K: Hanns Eisler, T: Erich Weinert) [2:05]; 6. Die Schlacht am Galgenberg (K: André Asriel, T: Manfred Bieler) [2:28]; 7. Marsch der Nationalen Volksarmee (K: Kurt Greiner-Pol, T: Erwin Burkert) [1:28]; 8. Matrosen von Kronstadt und Kiel (K: Kurt Greiner-Pol, T: Paul Wiens) [3:28]; 9. Matrosenlied (K: Joachim Werzlau, T: Armin Müller) [2:06]; 10. Seemannslied (aus dem DEFA-Film "Genesung"; (K: Joachim Werzlau, T: Paul Wiens/Karl-Georg Egel) [3:38]

Seite B
11. Wir sind wachsam (K: Werzlau, T: Heinz Kahlau) [2:20]; 12. Arbeiterbataillone (K: Heinz Arenz, T: Toni Kohlsdorf) [3:05]; 13. Marsch der sowjetischen Miliz (K: Wassili Solowjow-Sedoj, T: M. Matussowski, dt.: Toni Kohlsdorf) [2:40]; 14. Für den Frieden tragen wir Waffen (K: Wolfgang Lesser, T: Toni Kohlsdorf) [1:54]; 15. Sonnenhelles Morgen (K: Guido Masanetz, T: Wolfgang Held) [3:22]; 16. Unser Kampf gehört dem Frieden (K: Alfred Peschau, T: Margot Constapel) [2:30]; 17. Lied der Matrosen (aus dem DEFA-Film "Das Lied der Matrosen"; K: Wilhelm Neef, T: Paul Wiens/Karl-Georg Egel) [5:47]

Interpreten
1, 2: Chor und Orchester des Erich-Weinert-Ensembles, Dirigent: Günter Hitzemann; 3, 4, 9: Chor und Orchester des Erich-Weinert-Ensembles, Dirigent: Günter Löffler; 5: Karl-Heinz Weichert, Bariton; Chor und Orchester des Erich-Weinert-Ensembles, Dirigent: Kurt Greiner-Pol; 6: Harry Meux, Trompete; Günter Löffler, Klavier; Chor des Erich-Weinert-Ensembles, Dirigent: Kurt Greiner-Pol; 7: Chor und Orchester des Erich-Weinert-Ensembles, Dirigent: Kurt Greiner-Pol; 8: Paul Fach, Bariton; Chor und Orchester des Erich-Weinert-Ensembles, Dirigent: Kurt Greiner-Pol; 10: Karl-Heinz Weichert, Bariton; Instrumentalgruppe des Erich-Weinert-Ensembles; 11: Rudi Marcks, Bariton; Kampfgruppenchor des Berliner Rundfunks (Leitung: Ehm Kurzweg); Zentrales Orchester des Ministeriums des Innern, Dirigent: Willi Kaufmann; 12, 13: Chor des Republikensembles der DDR (Leitung: Ehm Kurzweg); Zentrales Orchester des Ministeriums des Innern, Dirigent: Willi Kaufmann; 14: Kampfgruppenchor des Berliner Rundfunks (Leitung: Ehm Kurzweg); Zentrales Orchester des Ministeriums des Innern, Dirigent: Willi Kaufmann; 15: Bruno Clemens Kohl, Bariton; Zentrales Orchester des Ministeriums des Innern, Dirigent: Willi Kaufmann; 16: Großer Chor des Berliner Rundfunks (Leitung: Gerhard Räker); Zentrales Orchester des Ministeriums des Innern, Dirigent: Willi Kaufmann; 17: Robert Trösch, Gesang; Chor des Staatlichen Volkskunstensembles der DDR; Großes Orchester des Berliner Rundfunks, Dirigent: Wilhelm Neef

Aufnahme Fernsprechrechnungsamt Jägerstraße Berlin - 1-4: Jan 1960, 5-10: 16.-18.4.59, 12, 13: 23., 24.2.59; 14-16: 28., 30.6.62 Funkhaus Nalepastraße Berlin, Saal 1 und 2; 17: 11.1.59 Funkhaus Nalepastraße Berlin
Musikregie Hofmeyer (1-10, 12, 13, 17)/Roost, Ruth (14-16)    Tonregie Heckmann (1-4, 14-16)/Augustin (5-10)/SRK (11)/Kossatz, Gerhard (12, 13)/Strüben, Claus (17)
Bemerkungen 11: Übernahme vom SRK Jan 1962; Arrangements: Kurt Greiner-Pol (1-4)/Günter Löffler (5-10)/Willi Kaufmann (11, 12)/Wolfgang Arendt (13-15)/Wolfgang Wind (16); F 12.9.64; Coverangaben zu Track 10 falsch (kein Chor, kein Orchester)