Zur Webseite


(Titel/Komponist)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Inhalt/Trackliste, Interpreten)
(Aufnahme, Musikregie, Tonregie, Bemerkungen)
Zurück zur Kurztitelübersicht Zurück zur Nummernblockübersicht

Bestellnummer 735 005    Titel/Komponist Es flog ein klein's Waldvögelein - Volkslieder zur Gitarre
Druck 1988; 1990
Inhalt/Trackliste
Seite A
Es flog ein klein's Waldvögelein [1:53] M (Anfg. 17. Jhdt.): Aus einem Memminger Tabulaturbuch, T (um 1690): Aus "Tugendhafter Jungfrauen und Junggesellen Zeitvertreiber"; Herzlich tat mich erfreuen [2:06] M: Georg Rhau, "Bicinia Germanica" (1545), T: Bartholomäus Ringwaldt; Wenn ich ein Vöglein wär' [1:52] M (um 1800): vermutlich Johann Friedrich Reichardt, T: nach Johann Gottfried Herder, "Stimmen der Völker" (1778); Das Lieben bringt groß' Freud' [2:13] M: bei Friedrich Silcher, T: 18. Jhdt (?); Sie gleicht wohl einem Rosenstock [2:51] Volkslied aus dem 16. Jhdt.; Im schönsten Wiesengrunde [] M (nach älteren Vorlagen): Friedrich Silcher, T: Wilhelm Ganzhorn; Sah ein Knab' ein Röslein stehn [2:44] M (1827): Heinrich Werner, T (1771): Johann Wolfgang von Goethe; Loreley (Ich weiß nicht, was soll es bedeuten) [3:01] M (1838): Friedrich Silcher, T (1823): Heinrich Heine; Im Krug zum grünen Kranze [3:08] M: Volkslied (19. Jhdt.), T: Wilhelm Müller; Kein Feuer, keine Kohle [1:35] Volkslied aus Schlesien "Sammlung deutscher Volkslieder" (1807); Mir ist ein fein's braun's Maidelein [2:00] Volkslied (16. Jhdt.) aus Georg Forster, "Frische teutsche Liedlein" III, Nürnberg 1549; In einem kühlen Grunde [2:35] M (1814): Friedrich Glück, T (1809): Joseph von Eichendorff

Seite B
Verstohlen geht der Mond auf [3:43] M/T (1829): Anton Wilhelm Florentin von Zuccalmaglio; Wenn alle Brünnlein fließen [2:21] Schwäbisches Volkslied nach Friedrich Silcher; Du mein einzig Licht [1:34] M: Heinrich Albert, T: Autor unbekannt; All mein Gedanken [2:28] aus dem Lochamer Liederbuch (1452-1460); Es fiel ein Reif in der Frühlingsnacht [1:54] M (1807) nach dem elsässischen Volkslied "Es fuhr ein Fuhrknecht übern Rhein", T (1823): vermutl. Anton Wilhelm Florentin von Zuccalmaglio; An der Saale hellem Strande [1:52] M (1822): Friedrich Ernst Fesca, T (1826): Franz Theodor Kugler; Nach grüner Farb' mein Herz' verlangt [1:51] M: Michael Praetorius, T aus dem 15. Jhdt.; Es steht ein Lind' in jenem Tal [1:59] M: Nürnberg (um 1542), T: Fliegendes Blatt (um 1550); Weiß mir ein Blümlein blaue [2:21] Volkslied (16. Jhdt.); Am Brunnen vor dem Tore [2:59] M (1827): Franz Schubert, Volksliedhafte Bearbeitung: Friedrich Silcher, T (1822): Wilhelm Müller; Mein Mädel hat einen Rosenmund [2:11] M/T (1840): Anton Wilhelm Florentin von Zuccalmaglio; Der Mond ist aufgegangen [3:10] T (1778): Matthias Claudius

Interpreten
Peter Schreier, Tenor; Konrad Ragossnig, Gitarre

Aufnahme 1986 LK DD

Bemerkungen NA 735 205; 1990 keine formale Andruckgenehmigung mehr