Zur Webseite


(Titel/Komponist)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Inhalt/Trackliste, Interpreten)
(Aufnahme, Musikregie, Tonregie, Bemerkungen)
Zurück zur Kurztitelübersicht Zurück zur Nummernblockübersicht

Bestellnummer 725/729 267    Titel/Komponist Bach: Matthäuspassion BWV 244 (Ausschnitte)
Druck 1989
Text 1988
Inhalt/Trackliste
Seite A
Erster Teil - Nr. 1 Chorus: Kommt, ihr Töchter, helft mir klagen [7:52], Nr. 2 Evangelista: Da Jesus diese Rede vollendet hatte [0:45], Nr. 3 Choral: Herzliebster Jesu, was hast du verbrochen [0:58], Nr. 4a Evangelista: Da versammelten sich die Hohenpriester/Nr. 4b Chorus: Ja nicht auf das Fest/Nr. 4c Evangelista: Da nun Jesus war zu Bethanien/Nr. 4d Chorus: Wozu dienet dieser Unrat/Nr. 4e Evangelista: Da das Jesus merkete [3:10], Nr. 18 Evangelista: Da kam Jesus mit ihnen zu einem Hofe [1:58], Nr. 19 Recitativo: O Schmerz, hier zittert das gequälte Herz [1:47], Nr. 25 Choral: Was mein Gott will, das g'scheh' allzeit [1:18], Nr. 26 Evangelista: Und er kam und fand sie aber schlafend [2:40], Nr. 27a Aria a doi Cori: So ist mein Jesus nun gefangen/Nr. 27b Chorus: Sind Blitze, sind Donner [4:40], Nr. 28 Evangelista: Und siehe, einer aus denen [2:44], Nr. 29 Choral: O Mensch, bewein dein' Sünde groß [6:10]

Seite B
Zweiter Teil - Nr. 38a Evangelista: Petrus aber saß draußen/Nr. 38b Chorus: Wahrlich, du bist auch einer von denen/Nr. 38c Evangelista: Da hub er an, sich zu verfluchen [2:35], Nr. 39 Aria: Erbarme dich, mein Gott [6:48], Nr. 44 Choral: Befiehl du deine Wege [1:15], Nr. 45a Evangelista: Auf das Fest aber, hatte der Landpfleger/Nr. 45b Chorus: Laß ihn kreuzigen [2:31], Nr. 46 Choral: Wie wunderbarlich ist doch diese Strafe! [1:02], Nr. 47 Evangelista: Der Landpfleger sagte [0:17], Nr. 48 Recitativo: Er hat uns allen wohlgetan [1:17], Nr. 53a Evangelista: Da nahmen die Kriegsknechte/Nr. 53b Chorus: Gegrüßet seist du/Nr. 53c Evangelista: Und speieten ihn an [1:11], Nr. 54 Choral: O Haupt voll Blut und Wunden [2:50], Nr. 61a Evangelista: Und von der sechsten Stunde an/Nr. 61b Chorus: Der rufet den Elias!/Nr. 61c Evangelista: Und bald lief einer unter ihnen/Nr. 61d Chorus: Halt, laß sehen/Nr. 61e Evangelista: Aber Jesus schrie abermals laut [2:23], Nr. 62 Choral: Wenn ich einmal soll scheiden [1:44], Nr. 63a Evangelista: Und siehe da, der Vorhang im Tempel zerriß/Nr. 63b Chorus: Wahrlich, dieser ist Gottes Sohn gewesen/Nr. 63c Evangelista: Und es waren viel Weiber da [2:53], Nr. 64 Recitativo: Am Abend, da es kühle war [2:01], Nr. 68 Chorus: Wir setzen uns mit Tränen nieder [6:08]

Interpreten
Evangelist: Peter Schreier, Tenor; Jesus: Theo Adam, Baß; Petrus: Andreas Scheibner, Bariton; Judas: Ekkehard Wlaschiha, Baß; Pontius Pilatus: Hermann Christian Polster, Baß; Hoherpriester: Olaf Bär, Bariton; 1. Zeuge: Johanna Schneiderheinze, Alt, 2. Zeuge: Ekkehard Wagner, Tenor; 1. Magd: Andrea Ihle, Sopran; 2. Magd: Elisabeth Wilke, Alt; Weib des Pilatus: Helga Termer, Sopran; Rezitative und Arien: Lucia Popp, Sopran; Marjana Lipovšek, Alt; Eberhard Büchner, Tenor; Robert Holl, Baß; Instrumentalsolisten Chorus I: Johannes Walter & Wilfried Gärtner, Flöte; Eckart Haupt & Gudrun Jahn, Blockflöte; Kurt Mahn & Bernhard Mühlbach, Oboe und Oboe d'amore; Manfred Krause & Peter Thieme, Oboe da caccia; Peter Mirring, Violine; Siegfried Pank, Viola da gamba; Basso continuo I: Ernst-Ludwig Hammer, Violoncello; Gerhard Neumerkel, Kontrabaß; Wolfgang Liebscher, Fagott; Walter Heinz Bernstein, Orgel; Instrumentalsolisten Chorus II: Arndt Schöne & Ulrich Philipp, Flöte; Andreas Lorenz & Wolfgang Klier, Oboe und Oboe d'amore; Roland Straumer, Violine; Siegfried Pank, Viola da gamba; Basso continuo II: Günter Müller, Violoncello; Werner Zeibig, Kontrabaß; Günter Klier, Fagott; Christine Schornsheim, Orgel; Dresdner Kapellknaben (Einstudierung: Konrad Wagner); Rundfunkchor Leipzig (Einstudierung: Jörg-Peter Weigle); Staatskapelle Dresden; Dirigent: Peter Schreier

Aufnahme 22.8.-4.9.84 LK DD
Musikregie Bluth, Reimar    Tonregie Strüben, Claus
Bemerkungen Spiegel und Etikett 725 267; Koproduktion mit Philips Classics Productions