Zur Webseite


(Titel/Komponist)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Inhalt/Trackliste, Interpreten)
(Aufnahme, Musikregie, Tonregie, Bemerkungen)
Zurück zur Kurztitelübersicht Zurück zur Nummernblockübersicht

Bestellnummer 720 163    Titel/Komponist Verdi: Rigoletto (Querschnitt)
Druck 1962; 1962; 1963; 1964; ?
Inhalt/Trackliste
Seite A
1. Präludium [2:55]; 2. Als Verschwörer wurdest du gerichtet (Szene Rigoletto, Monterone, Herzog, Borsa, Marullo, Ceprano, Chor) [4:00]; 3. Gualtier Maldé! O du geliebter Name/Teurer Name, dessen Klang (Szene und Arie der Gilda, dazu Ceprano, Borsa, Marullo, Chor) [6:05]; 4. Warum kehr' ich zurück/Stille, stille, wir schreiten zur Rache (Finale I. Akt - Rigoletto, Borsa, Ceprano, Chor) [5:00]

Seite B
5. Ach armer Rigoletto/Feile Sklaven (Szene und Arie des Rigoletto, dazu Borsa, Marullo, Ceprano, Chor, ein Page) [7:05]; 6. O wie so trügerisch (Kanzone des Herzogs) [3:11]; 7. Als Tänzerin erschienst du mir (Quartett Herzog, Gilda, Maddalene, Rigoletto) [5:37]; 8. Ich bin schuldig, ich täuschte dich, Vater (Schlußszene Gilda, Rigoletto) [3:45]

Interpreten
Herzog von Mantua: Helge Rosvaenge, Tenor; Rigoletto, sein Hofnarr: Heinrich Schlusnus, Bariton; Gilda, dessen Tochter: Erna Berger, Sopran; Maddalena: Margarete Klose, Alt; Graf von Monterone: Georg Hann, Baß; Marullo, Kavalier: Gerit Harmsen, Baß; Borsa, Höfling: Erich Zimmermann, Baß; Graf von Ceprano: Eugen Fuchs, Baß; Ein Page: Ruth Weigelt, Sopran; Chor der Deutschen Staatsoper Berlin; Staatskapelle Berlin, Dirigent: Robert Heger

Aufnahme 20.-22.11.44 Funkhaus Masurenallee Berlin
Musikregie Ganss, Fritz    Tonregie Keilholz, Heinrich
Bemerkungen Übernahme vom SRK 1960