Zur Webseite


(Titel/Komponist)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Inhalt/Trackliste, Interpreten)
(Aufnahme, Musikregie, Tonregie, Bemerkungen)
Zurück zur Kurztitelübersicht Zurück zur Nummernblockübersicht

Bestellnummer 526 005    Titel/Komponist Die Dresdner Hoftrompeten
Druck 1985
Inhalt/Trackliste
Seite A
Johann Pezel: Drei Intraden aus der "Fünfstimmigten blasenden Music" [3:11]; Girolamo Fantini: Sonata Nr. 3 detta del Niccolini für Trompete und Orgel [1:32]

Seite B
Anonymus: Intrada [0:49]; Claudio Monteverdi: Toccata aus "Orfeo" [0:43]; Händel: Sinfonia und Gavotte aus "Atalanta" [2:44]

Interpreten
Blechbläserensemble Ludwig Güttler - Ludwig Güttler, Kurt Sandau, Wolfgang Gerloff, Mathias Schmutzler, Heinz Stiefel, Bernd Hengst, Roland Rudolph & Heinz Heinisch, Trompete; Siegfried Haßbecker, Holzkesselpauken; Friedrich Kircheis, Orgel

Aufnahme 26.6.85 LK DD
Musikregie Runge, Bernd    Tonregie Runge, Bernd
Bemerkungen d; Koproduktion mit Delta; die Trompeten wurden von Güttler und dem Musikwissenschaftler Wolfram Steude Ende 1982 im Dresdner Schloß Pillnitz entdeckt, vom Leipziger Instrumentenbauer Friedbert Syhre restauriert und am 8. Oktober 1985 bei der Eröffnung der Heinrich-Schütz-Festtage in Dresden vor internationalem Publikum und Fernsehen erstmals live vorgeführt; WM 12.9.85