Zur Webseite


(Titel/Komponist)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Titel/Komponist, Inhalt/Trackliste)
(Inhalt/Trackliste, Interpreten)
(Aufnahme, Musikregie, Tonregie, Bemerkungen)
Zurück zur Kurztitelübersicht Zurück zur Nummernblockübersicht

Bestellnummer (820 / 825 729)    
Inhalt/Trackliste
Seite A
Adolf Müller jun./Johann Strauß: Wiener Blut (Querschnitt) - Wiener Blut (alle Solisten, Chor) [0:46]; Ich such jetzt da, ich such jetzt dort (Josef) [1:47]; Dann und wann muß man doch auch bei der Frau sein (Graf, Franziska) [3:19]; Wünsch' gut'n Morgen, Herr von Pepi/Draußt in Hietzing gibt's a Remasuri (Josef, Pepi) [1:08]; Grüß dich Gott, du liebes Nesterl (Gabriele) [2:44]; Als ich ward ihr Mann/Was nutzt der gute Vorsatz mir (Graf) [3:21]; Du süßes Zuckertäuberl mein (Graf, Josef) [2:34]; Geh schau, mein liebes Schatzerl (Josef, Pepi) [2:14]; Er ist net z' finden/Stoß an (alle Solisten, Chor) [2:51]; Ich bin ein echtes Wiener Blut (Graf, Gabriele) [4:05]; Die Wienerstadt, sie hat ein Symbol/Walzersang, ach, dein Klang (alle Solisten, Chor) [1:35]

Seite B
Lehár: Giuditta (Querschnitt) - Freunde, das Leben ist lebenswert! (Octavio, Chor) [3:20]; Schön wie die blaue Sommernacht (Octavio, Giuditta) [3:38]; In einem Meer von Liebe (Giuditta, Chor) [1:47]; Zwei, die sich lieben, vergessen die Welt (Pierrino, Anita) [1:54]; Welch tiefes Rätsel ist die Liebe/Du bist meine Sonne (Octavio) [3:25]; Ich weiß es selber nicht/Meine Lippen, sie küssen so heiß (Giuditta) [4:59]; Schönste der Frau'n, wenn alle Sterne glühen (Octavio) [3:59]

Interpreten
I: Balduin Graf Zedlau, Gesandter von Reuß-Schleiz-Greiz in Wien: Nicolai Gedda, Tenor; Gabriele, seine Frau: Anneliese Rothenberger, Sopran; Demoiselle Franziska Cagliari, Tänzerin am Kärntnertor-Theater in Wien/Pepi Pleininger, Probiermamsell: Christine Görner, Sopran; Josef, Kammerdiener des Grafen Zedlau: Erich Kuchar, Tenor; Chor des Theaters am Gärtnerplatz München (Einstudierung: Cornelius Eberhardt); Symphonieorchester Graunke, Dirigent: Willi Mattes; II: Giuditta: Anneliese Rothenberger, Sopran; Hauptmann Octavio: Nicolai Gedda, Tenor; Anita, ein Fischermädchen: Christine Görner, Sopran; Pierrino, ein Obsthändler, Anitas Geliebter: Erich Kuchar, Tenor; Chor des Theaters am Gärtnerplatz München (Einstudierung: Cornelius Eberhardt); Anita, ein Fischermädchen: Christine Görner, Sopran; Symphonieorchester Graunke, Dirigent: Willi Mattes
Musikregie Electrola    Tonregie Electrola
Bemerkungen Übernahme von Electrola Sep 66; F 24.11.66